Neues über den wilden Großen Panda
  • 19. März 2014
  • FILOS
  • Schönes Foto, lieber Freund!

    In dem Tangjiahe Naturschutzgebiet Shibangou, das von der Schutzstation mit den Monitoren überwacht wird, meldet  dass man den wilden Großen Panda fotografiert hat. Er sieht sehr sauber und gesund aus. Tangjiahe Gebiet bietet die idealen ökologischen Lebensbedingungen den Großen Pandas. Das Naturschutzgebiet wurde 1978 von der Regierung der Provinz Sichuan gegründet und gewährt den Schutz vor allen den Großen Pandas. Das Gebiet erstreckt sich über 40.000 Hektar und liegt in Qingchuan Country, nordöstlich von Chengdu. Neben Großen Pandas leben dort auch goldene Affen, sowie Takins. Es wachsen dort auch unzählige Pflanzenarten, die unter Naturschutz stehen. Quelle: div. Foto: ©Filos

    Related Posts

    Frohe Weihnachten

    Frohe Weihnachten

    Liebe Panda Paten und Unterstützer Wir möchten uns bei allen von Herzen bedanken, die unsere Aktivitäten und Giant Panda Projekte unterstützen.

    Giant Panda: Film ab!

    Giant Panda: Film ab!

    Hallo meine lieben Freunde! Nach einer langen Zeit melde ich mich bei euch wieder. Meine Freunde und ich haben euch,...

    Post Comment

    0 Kommentare