Wie das chinesische Fernsehen meldet, baut die südwest chinesische Provinz Sichuan ein Wildhabitat für Grosse Pandas. Das Zentrum liegt im National- Natur- Reservat von Dujiangyan und soll innerhalb der nächsten drei Jahre fertiggestellt sein. Das Habitat erlaubt es den Pandas in Baumhöhlen und zwischen Felsen, in einer natürlichen Umgebung zu leben. Die Tiere sollen dort selbst Futter finden und sich damit an eine natürliche Umgebung gewöhnen. Die Anzahl der in der Wildnis lebenden Pandas nimmt dank der fortgeschrittenen Zuchtprogramme und Erfolge zu. Mit der neuen Anlage möchte man den Pandas mehr Platz in einer natürlichen Umgebung bieten. Sie sollen dort lernen in der freien Natur zurecht zu kommen.  Etwa 1,600 Pandas leben in der Wildnis Chinas, die meisten davon in der Provinz Sichuan. Weitere 290 Pandas leben derzeit in Zoos.
Quelle: CCTV.com
Tagged with →  
Share →