News aus Edinburgher Zoo
  • 28. März 2012
  • FILOS
  • Die schönen warmen Tage bringen jede Menge Veränderungen in der Natur, so auch bei dem weilblichen Großen Panda Tian Tian (Sweetie) in Zoo Edinburgh. Ihre Hormone sind gestiegen und die Experten hoffen, dass die Stimmung und die Bereitschaft für die Liebe bei Tian Tian wachsen. (Foto © Zoo Edinburgh) Weibliche Pandas haben nur einmal im Jahr den Eisprung und ein Zeitfenster von 36 Stunden in dem sie schwanger werden können.  und Tian Tian sollen sich am ersten Tag ihres Zärtlichkeitsaustausches für 15 Minuten treffen, danach werden sie getrennt um die gefährliche gegenseitige Angriffslust zu vermeiden. Verständlich, dass eine große Aufregung und Erwartung im Zoo und in ganzem Lande herrscht.

    Related Posts

    Frohe Weihnachten

    Frohe Weihnachten

    Liebe Panda Paten und Unterstützer Wir möchten uns bei allen von Herzen bedanken, die unsere Aktivitäten und Giant Panda Projekte unterstützen.

    Post Comment

    0 Kommentare