Die neuen Forschungsergebnisse von der Sichuan Agricultural University über den parasitischen Fadenwurm (Baylisascaris schroederi), der die Großen Pandas tötet, wurden in der Zeitschrift “Parasiten und Vektoren” veröffentlicht. In dem Bericht äußern sich die Wissenschaftler über die Ökologie dieses Parasiten. Die Studie zeigt die Entwicklung des tödlichen Parasiten und die Forscher wollen mit der Veröffentlichung mehr zum Schutz und der Erhaltung der Großen Pandas beitragen, die noch in der freien Wildnis leben. Zum  vollständigen Artikel.

Quelle: theconversation.com, Fotos: © GPFIN

 
Tagged with →  
Share →