Die schöne Shu Qin 淑琴 ist zum ersten Mal Mutter geworden. Sie gebar am 16. Juli im Conservation Research Center in Ya’an ihr erstes Baby. Gleich nach der Geburt zeigte Shu Qin mütterliche Gefühle, nahm ihr Kleines in die Arme und wiegte es sanft. Das Geschlecht und das Gewicht des Neugeborenen sind noch unbekannt, die Mitarbeiter des Zentrums sprechen von einem gesunden Baby. Shu Qin hatte natürliche Paarung mit den Großen Pandas: Jin Ke 津柯 und Xiang Ge 香格. Nach mehr als 100 Tagen Schwangerschaft gebar sie schließlich ein gesundes Kind. Shu Qin hat bekannte Eltern: Papa Lu Lu 芦芦 und Mama Ying Ying 英英. Sie hat ein rundes hübsches Gesicht und gilt als Schönheit unter den Großen Pandas.


Quellen: news.ipanda.com, news.163.com, sichuan.scol.com.cn und andere, Fotos: © GPFIN
Tagged with →  
Share →