Shu Xiang wieder in Sichuan
  • 30. November 2015
  • FILOS
  • Der Große Panda Shu Xiang kehrte am 29. November nach Chengdu zurück. Er lebte seit Dezember 2010 mit seiner Partnerin Qi Miao im Panda Pavillon Macau. Leider verstarb die hübsche Qi Miao im Juni 2014 an Nierenversagen. Der smarte Junge blieb allein. Am 30. April 2015 kamen zwei neue Große Pandas: Shu Rong und Ya Lin nach Macau. Shu Xiang, geboren am 04. August 2008, ist jetzt im besten Alter, um an dem Paarungsprogramm für die nächste Saison teilzunehmen und seine Gene an die Nachkommen weiterzugeben. Der Große Panda wurde gebührend mit einer Zeremonie verabschiedet. Er war bei der Bevölkerung sehr beliebt.


    Quellen: xinhuanet.com, China.org.cn, gb.cri.cn und andere, Fotos: © GPFIN

    Related Posts

    Frohe Weihnachten

    Frohe Weihnachten

    Liebe Panda Paten und Unterstützer Wir möchten uns bei allen von Herzen bedanken, die unsere Aktivitäten und Giant Panda Projekte unterstützen.

    Giant Panda: Film ab!

    Giant Panda: Film ab!

    Hallo meine lieben Freunde! Nach einer langen Zeit melde ich mich bei euch wieder. Meine Freunde und ich haben euch,...

    Post Comment

    0 Kommentare