Der Sommer mit der Hitze und Schwüle macht auch die Großen Pandas, Mei Xiang und Tian Tian (Photo ©Washington Zoo) in Washington Zoo träge und weniger aktiv. Die Anlagen werden gekühlt und eingenebelt um den beiden, die Hitze erträglicher zu machen. Mei Xiang Gehege wird etwas wärmer gehalten als die Höhlen, so dass der Nestbereich optimale Temperatur und Luftfeuchtigkeit hat. Es ist noch nicht sicher, ob Mei Xiang schwanger ist oder nicht. Die bevorzugte Sommermahlzeit der beiden Pandas sind die Bambusblätter. Nach ihrem Mahl machen sie einen ausgedehnten Schlaf.
Tagged with →  
Share →