Tai Shan geht spazieren
  • 3. Januar 2013
  • FILOS
  • Der Große Panda Tai Shan hat ein neues Haus und er ist kaum für die Besucher zu sehen. Nur in den stillen Stunden des Tages kann man ihn bei seinem Spaziergang oder seinem Rundgang durch die Anlage treffen.  Das Gehege ist sehr großzügig angelegt, dort wachsen viele Sträucher, es gibt jede Menge Bäume und eine Vielzahl der Versteckmöglichkeiten. Manchmal sieht  ihn sein Pfleger nicht und ruft ihn, aber Tai Shan schläft in irgendeinem Gebüsch und kümmert sich nicht um den Ruf.  Vielleicht hat man Glück und erwischt man ihn beim Sonnenbaden. Tai Shan ist ein großer, schöner und kräftiger Panda geworden.

    Related Posts

    Frohe Weihnachten

    Frohe Weihnachten

    Liebe Panda Paten und Unterstützer Wir möchten uns bei allen von Herzen bedanken, die unsere Aktivitäten und Giant Panda Projekte unterstützen.

    Post Comment

    0 Kommentare