PapaundBambus3Wie funktioniert die Blutentnahme bei dem Großen Panda? Die beiden Großen Pandas Mei Xiang und Tian Tian werden dazu trainiert. Sie werden von ihren Pflegern geschult wie man sich dabei verhalten soll. Jede Mitarbeit wird mit einem Leckerbissen belohnt, meistens die Lieblings-Leckerbissen wie: Honig mit dem Wasser verdünnt oder ein Stück Obst. Die Blutabnahme ist für die tierärztlichen Prüfungen wichtig. Sie reichen ihre Arme durch den Schacht und der Arzt kann die Blutentnahme vornehmen. Natürlich wird das mit dem Leckerbissen belohnt. Mei Xiang beteiligt sich auch freiwillig an der Bauch-Ultraschall-Untersuchung, die zusätzlich zur Verhaltens-und hormonellen Kontrolle durchgeführt wird. Diese Untersuchung ist besonders bei Mei Xiang wichtig um festzustellen, ob sie schwanger oder pseudoschwanger ist. Als Belohnung bekommt sie Honig Wasser oder Fruchtsaft. Fotos: ©Washington Zoo Webcam Kopfüber
Tagged with →  
Share →