Wang Wang und Fu Ni


Aufregende Neuigkeiten kommen aus dem Adelaide Zoo. Seit November versuchte das Team mit den Ultraschalluntersuchungen festzustellen, ob die schöne Fu Ni schwanger ist. Sie zeigt auffällige Veränderungen in ihrem Verhalten und in ihrem Hormonspiegel. In den kommenden Wochen wird sich zeigen, ob sie tatsächlich schwanger ist. Fu Ni schläft länger als gewöhnlich, leidet an Appetitlosigkeit, sie ist empfindlich gegenüber Licht und Lärm und sie hat angefangen Nest zu bauen. Das sind alles Anzeichen für eine Schwangerschaft oder Pseudoschwangerschaft.

Wir hoffen, dass die wundervolle Fu Ni Mama wird. Toi, toi, toi!


Quelle: Adelaide Zoo Update, Foto: © Adelaide Zoo, Titelfoto: © GPFIN

Tagged with →  
Share →