Der Große Panda lebt gewöhnlich auf einer Höhe von 1.500 bis 4.000 Meter in den hohen Bergen und Schluchten, wo üppige Vegetation gedeiht mit kühlem Wetter im Winter und warmen, nicht heißen Sommermonaten mit ausreichendem Niederschlag. In den Bergen wachsen hohe Bäume und es ist genügend Nahrung mit ausgiebigen Wasserquellen vorhanden. Dort  oben werden sie von den Menschen weniger belästigt und können frei leben. Weil sich der Große Panda öfters in dem Baum niederlässt, wo er gerne seinen Schlaf hält, ist es wichtig, dass sein Lebensraum über die emporragenden und üppigen Bäume und über eine reichhaltige Vegetation verfügt. Im Frühling blühen herrliche Azaleen und andere wundervolle Blumen in den Wäldern an denen sich der Große Panda erfreut. Er liebt schöne und pittoreske Landschaften.




Diverse Quellen, Fotos: © GPFIN

Tagged with →  
Share →