Sichuan Online wurde von dem Wolong Center informiert, dass der Wolong Großer Panda Xin Yuan tot ist. Xin Yuan, weiblichen Geschlechts wurde am 28. Juli 2012 in Hetaoping Trainingsbasis für die Wiedereinführung geboren. Ihre Mutter ist Long Xin. Das Mädchen verstarb am 20. November 2014. Die Todesursache sei respiratorische Insuffizienz verursacht durch Infektion der Atemwege und Nierenversagen. Im September dieses Jahres haben die Experten der National Wildlife Conservation und Nature Reserve Division Management in Dujiangyan die Großen Pandas Xin Yuan und Xue Xue für die Wiedereinführung in die Wildnis ausgesucht und das Gremium empfahl, dass die beiden Großen Pandas so schnell wie möglich in die Wildnis eingeführt werden sollen. Xue Xue ist schon am  14. Oktober 2014 in das Liziping Nature Reserve entlassen worden. Xin Yuan sollte bald Xue Xue folgen.

Quelle: sichuan.scol.com.cn, Foto: screenshot ©CCTV13 / CNTV, Titelfoto: ©GPFIN

Ruhe in Frieden, schöne Xin Yuan!  

   
Share →