Spenden | Donation

Auch Du kannst helfen!

Yuan Xin geht nach Südkorea
  • 9. Januar 2016
  • FILOS

  • Yuan Xin, der hübsche Junge, der im Linyi Botanic Garden lebte,  wird demnächst mit seiner Partnerin Hua Ni in Südkorea erwartet. Am 31. Oktober 2015 haben China und Südkorea ein Abkommen der Zusammenarbeit über den Schutz der Großen Pandas unterzeichnet. Anfang dieses Jahres  sollen Yuan Xin und die schöne Hua Ni in den Everland Park ankommen. Hua Bao wird anstatt Yuan Xin in dem Linyi Botanic Garden leben. Yuan Xin ist am 28. Juli 2012 auf der Bi Feng Xia Panda Base geboren. Heute ist Yuan Xin auf die Dujiangyan Panda Base angekommen, wo er in der Quarantäne bleibt, bevor er mit Hua Ni nach Südkorea übersiedelt.



    Quelle: linyi.iqilu.com und andere, Fotos: © GPFIN

    Related Posts

    Triplets feiern 7. Geburtstag

    Triplets feiern 7. Geburtstag

    iPanda hat die Feier live übertragen. Ein paar Screenshots folgend. Screenshots: © iPanda.com

    Post Comment

    0 Kommentare