Endlich ist es soweit. Das Warten hat ein Ende. Der Countdown läuft. Am 4. Dezember 2011 kommen zwei weitere Große Pandas nach Europa und werden die nächsten 10 Jahre im Edinburgher Zoo leben. Das Panda-Weibchen Tian Tian (Foto r. © David Fu) geboren am 24. August 2003 im Zoo Beijing  und ihr Partner Yang Guang  (Bild l. © David Fu) der am 14. August 2003 in Wolong zur Welt kam. Tian Tian heißt auf Englisch “Sweet” und Yang Guang bedeutet übersetzt “Sunshine”. Die zwei Pandas kommen mit einer Boeing 777  der FedEx Express, die diesen Transport gesponsert hat. Die britische Öffentlichkeit wird sich ein wenig gedulden müssen um Tian Tian und Yang Guang zu sehen. 

 Die Pandas benötigen zwei Wochen zur Eingewöhnung, bevor die Öffentlichkeit sie zusehen bekommt. Die Tickets müssen im Voraus bestellt werden und alle Details der Public-Viewing-Regelungen werden auf Edinburgh Zoo-Website veröffentlicht. (Foto rechts: Yang Guang © Jeroen Jacobs) “Die Ankunft von Tian Tian und Yang Guang ist ein historisches Ereignis für den Edinburgher Zoo, für Schottland und für das Vereinigte Königreich” , sagte Hugh Roberts, Chief Executive Edinburgh Zoo und erläuterte weiter: “ Die diplomatischen und politischen Verhandlungen dauerten fünf Jahre. Für die Neuankömmlinge wurde ein Weltklasse Gehege erschaffen und eine live Webcam bietet den Besuchern daheim eine Chance die Pandas life zu erleben. Die Verantwortlichen hoffen, dass Tian Tian und Yang Guang für den Nachwuchs sorgen werden. Die vorübergehende Überlassung der beiden Pandas wird als Symbol für die enge Partnerschaft zwischen China und Großbritannien gewertet. (Foto links: TianTian © Jeroen Jacobs)
Tagged with →  
Share →